PERSPEKTIVEN

BERUFSBILDER

_DREI FACHBERUFE MIT VIELEN GESICHTERN

Als Kosmetikerin, Visagistin oder Fußpflegerin sind Sie vielseitig beschäftigt. Hunderte von Berufsfeldern stehen Ihnen offen. Kaum ein Dienstleistungssektor ist so reich an Dimensionen, so interessant und zukunftsträchtig. Unsere Ausbildung vermittelt Ihnen dafür fundiertes Wissen, alle handwerklichen Fähigkeiten, mentale Stärken und praktische Erfahrungen.

Hier ein paar Ideen für Ihre berufliche Laufbahn: als Kosmetikerin im Kosmetikinstitut oder auf der Schönheitsfarm; im eigenen Studio, im Day Spa, in der Apotheke, in der Parfümerie; als Kosmetikerin im Hotel, auf dem Kreuzfahrtschiff, im Wellnessressort; in der Hautklinik oder im Kurhaus, beim Hautarzt; als Kosmetikrepräsentantin für einen Hersteller, im Handel oder Verkauf; als Visagistin im Theater, bei Film oder Fernsehen, für die Werbebranche, Modell- oder Fotoagenturen, in der „Maske“ bei Theater und Film; als Fußpflegerin beim Fußspezialisten, in der Sportlerbetreuung oder als selbständige Fußpflegerin.

KOSMETIKERIN IM EIGENEN STUDIO

Die eigenen Ideen verwirklichen, Pflegeprodukte anwenden, von denen man überzeugt ist. Im eigenen Betrieb unternehmerische Fähigkeiten anwenden. Selbst ein Studio einrichten, Atmosphäre schaffen, sich einen Namen machen oder vom Empfehlungsgeschäft profitieren. Sich am selbständigen Erfolg freuen, Hürden meistern. Das eigene Kosmetikstudio aufbauen und seine eigene Chefin sein, sich einen Traum erfüllen. Geschäftlich erfolgreich sein – mit guter Ausbildung.

KOSMETIKERIN | DAY SPA | APOTHEKE | PARFÜMERIE

Profitieren von neuen Trends: Day SPA, ein großer Wachstumsmarkt seit vielen Jahren. Aber auch Apotheken konzentrieren sich verstärkt auf den Verkauf von Produkten rund um die Körperpflege. Sie behandeln zunehmend in eigenen Behandlungskabinen: Von Anfang an mit dabei sein, bei diesen neuen Berufschancen – dank guter Ausbildung.

KOSMETIKERIN | HOTEL | FERIENCLUB | KREUZFAHRTSCHIFF | WELLNESSRESORT

Wo die gute Laune mit im Boot ist. Ein Job als Kosmetikerin an exotischen Orten, in fremden Kulturen. Dort pflegend tätig sein, Menschen verwöhnen. Freude zurückbekommen und die Erfahrung sammeln, dass Schönheitspflege ein befriedigender Beruf sein kann. Bestens vorbereitet – durch gute Ausbildung.

KOSMETIKERIN | DERMATOLOGISCHE BEHANDLUNG | HAUTARZT | HAUTKLINIK | KURHAUS

Sinnvolle Behandlungen bei Hautproblemen zusammenstellen. Haut professionell beurteilen. Helfen, das Hautbild zu verbessern. Richtig beraten hinsichtlich der Weiterführung der kosmetischen Behandlung zu Hause. Spezialbehandlungen durchführen. Bei Dermatologen, die heute vermehrt Kosmetikerinnen anstellen oder mit selbständigen Kosmetikerinnen zusammenarbeiten. Erfolgreich bei Hautproblemen helfen. Gelernt – durch gute Ausbildung.

VISAGISTIN BEIM THEATER | FILM | FERNSEHEN

Hinter die Kulissen schauen und dort arbeiten. Menschen der Öffentlichkeit in Szene setzen, hautnah an der Medienwelt agieren. Flexibel eingehen auf besondere Persönlichkeiten. Kreativität entfalten, Ausgefallenes probieren. Belastbar sein und exotische Berufswelten kennenlernen. Sich die Sporen verdienen zur Visagistin an renommierten Theatern. Am Boden bleiben – mit guter Ausbildung.

VISAGISTIN FÜR DIE WERBEBRANCHE | MODELL - ODER FOTOAGENTUR | PROMOTION

Schönes noch schöner machen. Illusionen aufbauen, Charaktere verdeutlichen und nachzeichnen. Sich in Gesichts- und Körperkonturen mit prägnanter Visagistenhand verewigen. Gesichter, die von Plakaten schauen, aus Anzeigen lächeln. Dem Fotografen die Basis liefern und wissen, wie aus durchschnittlichen Männern und Frauen gute Typen gemacht werden. Genau wissen, wie das funktioniert – durch gute Ausbildung.

VISAGISTIN DER MASKE | THEATER | FILM | FERNSEHEN

Alte Gesichter jung schminken. In junge Gesichter Lebensjahrzehnte zeichnen. Aus bartlosen Menschen haarige Monster machen. Professionelle Illusionen zaubern, Narben modellieren und Zahnlücken malen. Der Kreativität freien Lauf lassen – auf gute Ausbildung bauen.

FUSSPFLEGERIN | ANGESTELLTE FUSSSPEZIALISTIN | SPORLERBETREUUNG | SELBSTSTÄNDIGE FUSSPFLEGERIN

Wohltuende Berührung für strapazierte und überlastete Füße. Fußmassagen, die Behagen und Wohlbefinden schenken. Behandlungen mit sofortigem, sichtbarem Erfolg und dankbare Kunden. Sportler betreuen und revitalisieren. Unersetzlich sein für viele an Diabetes erkrankte Menschen. Sicherer Start in die Selbständigkeit, etwa als mobile Fußpflegerin. Ein ganz besonders aussichtsreiches Berufsziel, mit hoher Nachfrage und absoluter Zukunftssicherheit.