AUSBILDUNG

FUSSPFLEGERIN

_ERSTKLASSIGE THEORIE UND BERUFSBEZOGENE PRAXIS

Mit Ihrer vielseitigen, kompakten Ausbildung an der Münchner Schmink- und Kosmetikschule qualifizieren Sie sich parallel für drei Berufe. Nach nur einem Jahr sind Sie voll ausgebildete Fachkosmetikerin, Visagistin und Fußpflegerin.

Ein wichtiger Teil der Ausbildung widmet sich neben der klassischen Pediküre auch den medizinischen Aspekten der Fußpflege. Hier erwarten Sie zukunftssichere Jobs mit festen Einkünften, nicht zuletzt aufgrund der wachsenden Zahl an Diabetikern.

Fußpflege beinhaltet überwiegend praktische aber auch theoretische Lehrinhalte. So lernen Sie u.a.: Behandlungsablauf, Fußbäder, Nagel- und Fußpflege, Schwielen und Hühneraugen, Druckentlastungstechniken, Desinfektion und Sterilisation der Instrumente und Geräte, Hygiene, Fuß- und Beinmassagen, Anatomie und Physiologie des Fußes, Dermatologie, Fußanalyse, Führung von Kundenkarteikarten, Fußdeformationen, Grundzüge des diabetischen Fußes, Waren-, Instrumente- und Gerätekunde, Ausstattung einer fußpflegerischen Praxis, Heimpflege.

Unsere Lehrkräfte liefern Einblick in ganzheitliches Wissen – wie die Grundlagen in Ayurveda, die manuelle Lymphdrainage im kosmetischen Bereich, Ernährungskunde oder auch Naturkosmetik. Bei uns gibt es diese Leistungen ohne zusätzliche Schulungskosten. Weitere Details finden Sie im Schulprospekt.

 JA, ICH MÖCHTE MEHR INFORMATIONEN